Offshore Windpark Borkum West II

Die Firma TRIANEL WINDKRAFTWERK BORKUM II führt zur Zeit die Errichtung von 40 Windenergieanlagen (WEA) sowie einer Umspannstation im Gebiet des Windparks Borkum West II durch. Seit Anfang 2014 sind dort 25 der  geplanten Windkraftanlagen errichtet worden und etwa 75 % der innerparklichen Verkabelung ist fertig gestellt.

Lage des Offshore-Windparks Borkum West II

Mit insgesamt 80 geplanten Anlagen ist Trianel Borkum West II eines der größten Windenergieprojekte in der deutschen Nordsee und der erste rein kommunale Offshore-Windpark Europas, der vollständig projektfinanziert ist. Der Baubeschluss für den Trianel Windpark Borkum West II ist im Dezember 2010 gefallen. An dem Windpark sind neben der Trianel GmbH 33 Stadtwerke und Regionalversorger aus Deutschland, Österreich, den Niederlanden und der Schweiz beteiligt.

Das Baufeld liegt in der westlichen Nordsee ca. 45 km nördlich der Insel Borkum. Die Wassertiefe im Baufeld beträgt 26 bis 33 m.Die Fundamente für die 40 Tripods werden durch Prepiling von 120 Pfählen erstellt. Auf diese vorgerammten Pfähle werden die Tripods gestellt, auf denen dann die WEA errichtet werden.